Monthly Archives: November 2012

Jetzt schon Sommerurlaub 2013 planen und buchen

Die Sommerprogramme für den Urlaub 2013 haben schon viele Reiseveranstalter vorgelegt. Die Trends der Kataloge gibt es hier im Überblick. Der Türkeiurlaub wird immer teurer. Da die Türkei das dritte beliebteste Reiseziel, nach Spanien und Italien, für die Deutschen ist. Deshalb lassen die Veranstalter die Preise ansteigen. Die Beliebtheit wird dadurch aber nicht sinken. Die Fernreisen kosten mehr, diese werden bis zu zehn Prozent teurer. Vor allem in der Karibik für Dertour und Meiers Weltreisen. Der Grund sei der steigende Dollarwert gegenüber dem Euro. Genauso betroffen sind USA, Mittel- und Südamerika und auch Dubai, wie auch die Malediven oder Bali. Dies gilt auch für Asienreisen.

Tunesien und Griechenland Urlaub 2013 günstiger

Da hingegen sinken die Preise in Tunesien und Griechenland. Durch die Umbrüche des arabischen Frühlings wollen viele Urlauber, auch Angst, nicht in diese Länder reisen. Allzu große Schnäppchen wird es aber nicht geben. Viele Anbieter senken die Preise für diese Länder, darunter auch Ägypten. Exklusive Angebote von Hotels wird es dieses Jahr verstärkt geben, so hat TUI beispielsweise rund 150 000 Betten in verschiedenen Hotels gebucht, die es nur bei TUI gibt. Die neuen Ziele 2013 sind beispielsweise Bhutan, Mongolei, Bangladesch, Papua-Neuguinea oder Simbabwe. Newcomer sind nächstes Jahr: Spanien zählt seit Jahren zu den beliebtesten Sommerzielen im Ausland, dies ändert sich auch nächstes Jahr nicht. Neue Trendziele kommen aber dazu. Darunter wären zum einen die Adrialänder wie Kroatien oder Slowenien. Aber auch Montenegro soll eines der Urlaubsländer 2013 sein. Wegen dem Kosovo-Konflikt waren viele Urlauber abgeschreckt, dies ändert sich aber, da auch Promis das Land entdeckt haben.